Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Fremde Länder und Kulturen

Seite 1 von 1

Folgen wir unserer Italiensehnsucht, um Stadtbaukunst und Architektur zu bewundern. Auftakt bildet die Mode-Metropole Mailand, mit Dom, Mailänder Scala und Pirelli-Hochhaus. Die Stadt wird auch die „heimliche Hauptstadt“ Italiens genannt. Danach spazieren wir durch das antike und das barocke Rom, mit Pantheon, Petersdom, Trevi-Brunnen und Forum Romanum. Zur Erholung geht es nach Apulien, bekannt für die Stauferburg Castel del Monte und seine Trulli, Rundhäuser, die an Zipfelmützen erinnern. Die Basilika San Nicola ist bis heute ein Pilgerort zum Hl. Nikolaus von Myra. Ein Abstecher in die Basilikata, nach Matera mit ihren Höhlensiedlungen, den Sassi, schließt unsere Reise ab.

Der Kurs wird in Präsenz gehalten, kann aber auch online stattfinden, falls nötig.

Anmeldung möglich Tito - der ewige Partisan

( ab So., 24.3., 19.30 Uhr )

Josip Broz Tito war Visionär und Pragmatiker, Stratege und Macher. Im Zweiten Weltkrieg befreite er Jugoslawien mit seinen Partisanen aus eigener Kraft von der deutschen Besatzung. Es war die Rolle, in der er ganz bei sich war und die seine langjährige Herrschaft legitimierte. Ohne den ewigen Partisanen hätte es Jugoslawien nach dem Zweiten Weltkrieg wahrscheinlich nicht mehr gegeben. Doch Titos Jugoslawien überlebte seinen Schöpfer kaum eine Dekade, und es folgte ein Gewaltausbruch, wie ihn Europa seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt hatte. Bei seinem Tod galt er als ein international anerkannter Staatsmann. Heute halten ihn viele für einen brutalen Diktator. Doch was war er wirklich? Marie-Janine Calic lässt die historische Person hinter den Legenden sichtbar werden und erzählt die Geschichte eines abenteuerlichen Lebens, in dem sich Aufstieg und Fall Jugoslawiens spiegeln.
Es ist schwer, sich der „Faszination Indien“ zu entziehen. Trotz negativer Seiten und auch schockierender Erlebnisse, mit denen man bei einer Reise durch das Land konfrontiert werden kann – und meist auch wird.
Hat man aber das Glück, mit einer indischen Familie befreundet und Ehrengast bei einer Hochzeit zu sein, dann öffnet sich eine Seite dieses vielfältigen Landes, die unvergesslich bleibt. Es geht bei dieser Serie, in deren Mittelpunkt die farbenprächtigen Hochzeits-Zeremonien stehen, um Rajasthan, die Heimat der Braut. Und um die Fragen, wann und wo geheiratet werden darf. Und warum dafür gerne ein Ort am Ganges gewählt wird - an dem mit Varanasi (Benares) auch die heiligste Stadt der Hindus liegt.
Und da es um „Eine Liebe in und zu Indien“ geht, darf natürlich auch das wohl berühmteste Denkmal einer großen Liebe, das Taj Mahal in Agra, nicht fehlen.

Anmeldung möglich Philosophie in der islamischen Welt

( ab So., 14.4., 19.30 Uhr )

Dieser Vortrag thematisiert eine wichtige und oft unterschätzte Tradition der Geschichte der Philosophie, nämlich die Philosophie in der islamischen Welt. Die chronologischen und geographischen Grenzen dieser Tradition werden skizziert, mit einem Überblick der Verbindung zwischen arabischsprachiger und altgriechischer Philosophie. Schließlich werden einige zentrale Ideen des wichtigsten islamischen Philosophen Ibn Sina (Avicenna, gest. 1037) besprochen.
Während die Welt gebannt auf die Ukraine schaut, formiert sich viele tausend Kilometer entfernt ein noch viel größerer Konflikt – China und die USA sind im Indopazifik auf Kollisionskurs. Im neuen Epizentrum der globalisierten Weltwirtschaft entscheidet sich, wer im 21. Jahrhundert tonangebend sein wird, der kapitalistisch-demokratische Westen oder das staatskapitalistisch-autokratische Regime Chinas. Die Insel Taiwan, auf die China Anspruch erhebt, ist der Dominostein, dessen Fall die ganze Sicherheitsarchitektur Asiens zum Einsturz bringen wird. Im Vortrag werden die Ursachen und der Verlauf des Konfliktes sowie die sehr unterschiedlichen Interessen der beteiligten Akteure analysiert.

Seite 1 von 1

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Wir sind qualifiziert nach EFQM

Veranstaltungskalender

Januar 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze Natürlich zu Deinem Wohlfühlgewicht gelangen - Workshop -
ab 21.03.2024, Stadtbibliothek Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch und persönlich:

Montag bis Donnerstag, 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag                            09:00 - 14:00 Uhr

Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programm Fruehling&Sommer 2024

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen