Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Globales Lernen - Bildung für nachhaltige Entwicklung

Seite 1 von 1

Mittlerweile gibt es aufgrund der erdrückenden wissenschaftlichen Evidenz keinen Zweifel mehr: die Ursache des Klimawandels ist der Mensch.
Wir sprechen vom Phänomen des anthropogenen Klimawandels. Noch ist die Zeit zum Handeln da, aber das Zeitfenster, das uns zur Verfügung steht, schließt sich.
Nur ein von der gesamten Staatengemeinschaft getragenes globales Abkommen kann die Erderwärmung aufhalten. Vor allem die politischen Entscheidungsträger müssen erkennen, dass Instrumente wie eine CO2-Bepreisung oder ein Emissionshandel wirksame, gerechte Maßnahmen darstellen, von denen – wenn diese mit Sachverstand implementiert werden - alle Staaten profitieren können. Ist der EU Green Deal ein Schritt in die richtige Richtung?

Prof. Ottmar Edenhofer ist Direktor sowie Chefökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Er ist einer der meistzitierten Wissenschaftler der Welt und berät als Experte für Umweltökonomik u.a. die OECD und die Vereinten Nationen.

Wir möchten hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass Mitschnitte oder Kopien der Online-Vorträge VERBOTEN sind!
Die Gebühren werden bei Anmeldung fällig und werden zeitnah abgebucht oder können im VHS Büro bar oder mit EC-Card bezahlt werden.
Für Ausfälle, die auf Grund technischer Mängel oder Bedienungsproblemen beim Endabnehmer entstehen, übernehmen wir keine Haftung und erstatten nicht die Gebühren.
Vortrag und Diskussion Präsenzveranstaltung mit online Möglichkeit

Müllberge aus Plastik. Riesige Plastikstrudel im Meer. Mikroplastik in der Antarktis. Plastikfreies Leben?! Die Problematik von Plastik ist inzwischen stark in unser Bewusstsein gerückt.
Aber worum geht es genau? Was ist Plastik? Wofür wird es produziert? Wie viel Plastik gibt es eigentlich und was geschieht mit dem Plastikmüll? Was sind die größten Plastik-Probleme für Umwelt und Mensch? Und was wird unternommen, um das Plastikproblem zu minimieren?
In diesem Vortrag stellen wir die Plastik-Problematik in den größeren Rahmen der Nachhaltigkeit, präsentieren die wichtigsten Aspekte zu Plastik, und zeigen beispielhaft Wege aus der Wegwerfgesellschaft auf. Dabei wird erkennbar, wie dringend, aber auch wie machbar, eine Änderung unseres Lebensstils ist.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von der Verbraucherzentrale Bayern e.V., Referat Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit und trägt das Qualitätssiegel der Umweltbildung Bayern.

Seite 1 von 1

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Veranstaltungskalender

November 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
8910111213 14
15 16 1718 192021
22232425262728
2930     

Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze Die Rauhtage von Heiligabend bis Dreikönig
ab 04.12.2021, Psychotherapeutische Praxis Königsdorf, Schösserweg 12 a
freie Plätze Die Kultur der Freiheit - Individuelle Freiheit
ab 10.12.2021, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13
freie Plätze Historische Vortragsreihe:Deutschland 2020 - 30 Jahre nach dem Mauerfal
ab 02.12.2021, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Herbst-Winter-Semester 2021 / 2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen