Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Naturwissenschaften

Seite 1 von 1

Die mittlere Temperatur auf der Erde (Atmosphäre und Ozeane) hat sich in den letzten 100 Jahren um rund 1,2 Grad erhöht. Dieser Temperaturanstieg erscheint zunächst klein. Relevanter für die Auswirkungen auf gesundheitliche und wirtschaftliche Risiken ist der Einfluss der Erwärmung auf die Wahrscheinlichkeit von Extremereignissen. So liegen inzwischen die jährlichen versicherten Schäden aus Wetterkatastrophen weltweit bei über 100 Mrd. Euro – mit steigender Tendenz.
In Deutschland hat die Assekuranz beispielsweise für die Überschwemmung im Ahrtal mehr als 8 Mrd. Euro bezahlt, und damit rund vier Mal so viel wie für das nun zweitteuerste Schadenereignis - das Hochwasser an Elbe, Saale und Donau 2013. Munich Re Analysen von Schadenzeitreihen aus Unwetterereignissen liefern Indizien dafür, dass neben sozioökonomischen Faktoren als Haupttreiber für zunehmende Schäden bereits heute zunehmende Wetterextreme eine Rolle spielen.
Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken geht der Vortrag auf Handlungsoptionen ein, die aus der (Rück-)versicherungsperspektive auf verschiedenen Entscheidungsebenen und Zeitskalen den zunehmenden Schäden aus Wetterkatastrophen entgegenwirken.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech) statt.

freie Plätze "Tiefe Blicke in die Frühlingssternbilder"

( ab Sa., 23.3., 16.00 Uhr )

In 60 Minuten lernen Sie die wichtigsten Sternbilder des abendlichen Frühlingshimmels und darin versteckte, geheimnisvolle Objekte kennen. Anhand von in die Planetariumskuppel projezierten Aufnahmen von Gasnebeln, Sternhaufen und Galaxien, werden deren Natur, Entfernung und Größe erläutert. Sie erfahren auch, wie und wo Sie selbst mit Fernglas oder Teleskop diese Objekte am Himmel finden können.

Teilnehmende: max. 33, Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.
Gebühr: € 9,00 pro Person plus € 3,00 Verwaltungsgebühr (Vhs)
Einlass nur nach vorheriger Anmeldung bei der Vhs Geretsried.
Zoos im 21. Jahrhundert sind kein Selbstzweck, sondern sie sind generationsübergreifende Bildungsstätte, moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten und gleichermaßen Orte des Natur- und Artenschutzes. Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Partner im internationalen Artenschutz.
In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen rund um „Wie organisieren Zoos die internationale Zusammenarbeit bei den Zuchtbemühungen?“, „Wie erfolgt die Unterstützung von Artenschutzprogrammen weltweit?“ und „Wo ist der Zoo Leipzig aktiv?“.
Anhand konkreter Beispiele und globaler Zahlen und Trends gibt der Vortrag Einblick in die Arbeit moderner Zoos und ihren Auftrag für Bildung und den Erhalt der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten.

freie Plätze "Vögel im Natura 2000 Gebiet Oberes Isartal"

( ab Fr., 12.4., 19.00 Uhr )

Diese Vortragsveranstaltung, angeboten von der Stadt Geretsried in Kooperation mit der Kreisgruppe des Landesbund für Vogel- und Naturschutz, ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung "Natura 2000 - Ganz meine Natur - Unser europäisches Naturerbe in Bayern". Die Ausstellung ist bei freiem Eintritt von 23.03.-02.06.2024 im Museum der Stadt Geretsried zu sehen (täglich außer Montag, von 14:00 bis 19:00 Uhr).

Die Isar ist einer der wenigen verbliebenen Wildflüsse am nördlichen Alpenrand. Hier kommen typische Vogelarten vor, wie der seltene Flussuferläufer, der ausschließlich an Wildflüssen lebt. Seit Gründung unserer LBV Kreisgruppe in den 70er Jahren laufen Beobachtungen und Aktionen zum Schutz dieser Vogelarten. Sabine Tappertzhofen hat diese in den letzten Jahren betreut und berichtet hier über Arten wie Gänsesäger, Flussuferläufer, Flussregenpfeifer und andere.
Im Vortrag werden Moore in Deutschland, Europa und weltweit vorgestellt und ihre wichtige Rolle für Klima, Wasserhaushalt und die biologische Vielfalt – und damit für uns Menschen – erklärt. Daran anschließend werden Beispiele für die praktische Umsetzung für Moorschutz und zukunftsfähige, nachhaltige Moornutzung vorgestellt.

Anmeldung möglich Sommer - Vhs: Modellflug für Anfänger NEU

( ab Sa., 1.6., 10.00 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon immer mal Modellfliegen wollten, aber bisher nie die Gelegenheit oder auch den Mut hatten. Zur ersten theoretischen Einweisung gehören die Grundlagen der Aerodynamik, die Funktionen der Fernsteuerung und die Regeln der Luftfahrt. Über ein Lehrer-Schüler-Fernsteuerungs-System abgesichert, darf der Teilnehmer danach zum ersten Mal mit einem Segelflieger in die Luft. Schritt für Schritt gehen wir Start und Landung, gerade ausfliegen und einfache Flugmanöver gemeinsam durch. Bei einem Steuerfehler kann der Lehrer durch die Lehrer-Schüler-Anlage jederzeit korrigierend eingreifen, um ggf. einen Absturz zu vermeiden.
Herr Grasberger betreibt den Modellflug seit fast 30 Jahren und ist seit einigen Jahren auch bei regionalen Wettbewerben recht erfolgreich.

Termine: 2 x 2 Stunden pro Teilnehmende, durch die Wetterabhängigkeit werden die Termine mit den Teilnehmenden abgesprochen, erste mögliche Termine Sa., 01.06. und
So., 02.06.2024, alle darauffolgenden Termine bis September nach Vereinbarung.

Flieger und Fernsteuerungen werden gestellt.

Ort: Fluggelände des Geretsrieder Modellbauclub e.V. zwischen Peretshofen und Bairawies
An Weihnachten 2021 wurde das neue Flaggschiff der Astronomie gestartet: das James Webb Space Telescope (JWST). Das Infrarotobservatorium ist 1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernt und mit seinem 6,5-Meter-Spiegel das aktuell größte satellitengestützte Teleskop. Die ersten wissenschaftlichen Bilder wurden im Sommer 2022 veröffentlicht. Seither versetzt uns das Superinstrument mit atemberaubenden Bildern und faszinierenden Erkenntnisse immer wieder in Staunen. Es beflügelt das Erforschen von Exoplaneten, Sternen und Galaxien. Im Vortrag werden die aktuellen Highlights des JWST vorgestellt.

Seite 1 von 1

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Wir sind qualifiziert nach EFQM

Veranstaltungskalender

März 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
456 78 9 10
111213 14 1516 17
18192021 2223 24
25262728293031

Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze Natürlich zu Deinem Wohlfühlgewicht gelangen - Workshop -
ab 21.03.2024, Stadtbibliothek Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch und persönlich:

Montag bis Donnerstag, 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag                            09:00 - 14:00 Uhr

Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programm Fruehling&Sommer 2024

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen