Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Sport >> Entspannung und Stressbewätigung
Inklusive Kurse

Seite 1 von 2

Keine Anmeldung möglich Meditationstänze

( ab So., 25.9., 9.00 Uhr )

Der Fortbildungskurs richtet sich an Tanzleiterinnen, die schon einige Fortbildungen besucht haben.
Der Kurs ist bereits voll ausgebucht!

freie Plätze Energie-Meditationen

( ab Mo., 26.9., 18.45 Uhr )

Die Aufmerksamkeit nach Innen wenden und energetische Blockaden lösen, zur Mitte und zur Ruhe finden und den eigenen Energiekörper aufbauen. Verschiedene Methoden dazu sind z.B. „ Das Inneres Lächeln“, „Heilsame Laute“ zur Reinigung der inneren Organe, „Lichtdusche“, „Fusion der fünf Elemente“, „In der Stille sitzen“.
Die Übung und Anwendung der energetischen Prinzipien des Qigong in einer Übungsform mit 13 Positionen. Effektivität der Bewegungen und Stabilität im Körper werden dabei unter Berücksichtigung von Kampfkunst-Prinzipien angewandt und getestet.

Anmeldung möglich Yin Yoga NEU

( ab Di., 4.10., 18.00 Uhr )

Starten Sie mit Yin Yoga sanft und entspannt in den Abend.
Yin Yoga ist ein ruhiger, passiver Yogastil, der für jedes Erfahrungslevel geeignet ist. Es konzentriert sich auf das lange Halten (3 bis 5 Minuten) der Positionen um in tiefere Muskel- und Gewebeschichten vorzudringen. Ein Großteil der Haltungen werden liegend oder sitzend ausgeführt. Der Körper wird optimal gedehnt und ausgerichtet, tiefer gelegene Verspannungen und Blockaden können sich lösen. Yin Yoga erlaubt uns Spannungen im Fasziengewebe zu lösen. Es hilft uns beim Wiedererlangen unseres maximalen Bewegungsspielraums und bringt Entspannung des Nervensystems.

freie Plätze Yin Yoga NEU

( ab Di., 4.10., 19.30 Uhr )

Zusatzkurs bei vielen Anmeldungen oder wenn Abstandsregelungen eine Kursteilung erzwingen.
Starten Sie mit Yin Yoga sanft und entspannt in den Abend.
Yin Yoga ist ein ruhiger, passiver Yogastil, der für jedes Erfahrungslevel geeignet ist. Es konzentriert sich auf das lange Halten (3 bis 5 Minuten) der Positionen um in tiefere Muskel- und Gewebeschichten vorzudringen. Ein Großteil der Haltungen werden liegend oder sitzend ausgeführt. Der Körper wird optimal gedehnt und ausgerichtet, tiefer gelegene Verspannungen und Blockaden können sich lösen. Yin Yoga erlaubt uns Spannungen im Fasziengewebe zu lösen. Es hilft uns beim Wiedererlangen unseres maximalen Bewegungsspielraums und bringt Entspannung des Nervensystems.
"Nach langem Sitzen tut mir häufig der Rücken weh", oder: "Abends habe ich oft Nackenverspannungen", oder: "Beim Gitarre spielen tun mir immer die Finger weh". Kennst Du das auch? Die Alexandertechnik ist eine Methode in der wir lernen, unsere eigenen ungünstigen Bewegungs- und Haltungsmuster zu erkennen und zu ändern. Durch bewusste Körperwahrnehmung und das Weglassen von zu viel (unbewusster) Spannung können Bewegungen leichter und mit weniger Anspannung gelingen. So erleben wir Aktivitäten unseres Alltags wie Sitzen, Stehen, Liegen, Aufstehen oder auch komplexere Bewegungen wie das Spielen eines Musikinstrumentes als müheloser, wir fühlen uns leichter und gehen gelassener durch den Alltag. Häufig können auch Überlastungen wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen oder Knieprobleme gelindert werden.
Die Alexandertechnik kann eine Unterstützung zur Linderung von Beschwerden sein. Sie ist keine Garantie auf Besserung oder gar Heilung chronischer Verschleiß- oder Alters bedingter Schmerzen und ersetzt nicht einen Arztbesuch!
Folgekurse im Anschluss falls gewünscht.
"Nach langem Sitzen tut mir häufig der Rücken weh", oder: "Abends habe ich oft Nackenverspannungen", oder: "Beim Gitarre spielen tun mir immer die Finger weh". Kennst Du das auch? Die Alexandertechnik ist eine Methode in der wir lernen, unsere eigenen ungünstigen Bewegungs- und Haltungsmuster zu erkennen und zu ändern. Durch bewusste Körperwahrnehmung und das Weglassen von zu viel (unbewusster) Spannung können Bewegungen leichter und mit weniger Anspannung gelingen. So erleben wir Aktivitäten unseres Alltags wie Sitzen, Stehen, Liegen, Aufstehen oder auch komplexere Bewegungen wie das Spielen eines Musikinstrumentes als müheloser, wir fühlen uns leichter und gehen gelassener durch den Alltag. Häufig können auch Überlastungen wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen oder Knieprobleme gelindert werden.
Die Alexandertechnik kann eine Unterstützung zur Linderung von Beschwerden sein. Sie ist keine Garantie auf Besserung oder gar Heilung chronischer Verschleiß- oder Alters bedingter Schmerzen und ersetzt nicht einen Arztbesuch!
"Nach langem Sitzen tut mir häufig der Rücken weh", oder: "Abends habe ich oft Nackenverspannungen", oder: "Beim Gitarre spielen tun mir immer die Finger weh". Kennst Du das auch? Die Alexandertechnik ist eine Methode in der wir lernen, unsere eigenen ungünstigen Bewegungs- und Haltungsmuster zu erkennen und zu ändern. Durch bewusste Körperwahrnehmung und das Weglassen von zu viel (unbewusster) Spannung können Bewegungen leichter und mit weniger Anspannung gelingen. So erleben wir Aktivitäten unseres Alltags wie Sitzen, Stehen, Liegen, Aufstehen oder auch komplexere Bewegungen wie das Spielen eines Musikinstrumentes als müheloser, wir fühlen uns leichter und gehen gelassener durch den Alltag. Häufig können auch Überlastungen wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen oder Knieprobleme gelindert werden.
Die Alexandertechnik kann eine Unterstützung zur Linderung von Beschwerden sein. Sie ist keine Garantie auf Besserung oder gar Heilung chronischer Verschleiß- oder Alters bedingter Schmerzen und ersetzt nicht einen Arztbesuch!
In diesem Kurs lernen Sie, sich zu entspannen, mit Stress-Situationen besser umzugehen, es sich miteinander gut gehen zu lassen und zur Ruhe zu kommen. In entspannter Atmosphäre können Sie ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden steigern und neue Kraft für den Alltag sammeln.
Dieser Kurs ist auch gut geeignet für Menschen mit und ohne erkennbare Behinderung.
Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, dicke Socken oder Turnschuhe. Bitte NICHT mit Straßenschuhen in den Mehrzweckraum gehen.

Anmeldung möglich Achtsamkeitsübungen und Achtsamkeitsmeditation

( ab Mo., 10.10., 19.00 Uhr )

Die Achtsamkeitsmeditation nach dem Mediziner Prof. Jon Kabat–Zinn ist eine auf das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit lenkende Meditation, um zu innerer Ruhe und Gelassenheit zu finden. Achtsamkeitsübungen können helfen chronische Schmerzen zu lindern, das Immunsystem zu stärken, die Konzentrationsfähigkeit deutlich zu verbessern und auch psychische Symptome wie Angst und Depression zu verringern.
Schritt für Schritt lernen Sie durch Meditation im Sitzen und Gehen achtsame Körperwahrnehmung. Durch meditative Imagination und etwas Theorie erfahren Sie, wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren und mit Alltagsbelastungen entspannter umgehen können. Dieser Kurs eignet sich für Männer und Frauen jeden Alters - im Besonderen bei beruflichem oder privatem Stress. Er wird auch von den Krankenkassen unterstützt.
Bitte mitbringen: Gymnastikmatte oder Decke, bequeme Kleidung. Bitte NICHT mit Straßenschuhen in den Mehrzweckraum gehen.

Seite 1 von 2

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

            Hier klicken für die PDF Version

Veranstaltungskalender

September 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze Monokel: Führung durch das Museum der Stadt Geretsried
ab 29.10.2022, Museum der Stadt Geretsried, Eingang Graslitzer Str.
freie Plätze Die Stimme – individuell wichtig für Ihren Berufsalltag
ab 12.10.2022, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13
freie Plätze Englisch für Anfänger A1.1
ab 08.11.2022, Mittelschule, Ad. - Stifter - Str., Raum 106
freie Plätze Die Welt der Biere - Bierverkostung/Bierseminar
ab 14.10.2022, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13
freie Plätze Bauhaus in Bayern - Eine fotografische Reise durch die Klassische Moder
ab 18.10.2022, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programm Herbst 2022

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen