Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Sport >> Entspannung und Stressbewätigung
Inklusive Kurse

Seite 1 von 3

Die Achtsamkeitsmeditation nach dem Mediziner Prof. Jon Kabat–Zinn ist eine auf das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit lenkende Meditation, um zu innerer Ruhe und Gelassenheit zu finden. Achtsamkeitsübungen können helfen chronische Schmerzen zu lindern, das Immunsystem zu stärken, die Konzentrationsfähigkeit deutlich zu verbessern und auch psychische Symptome wie Angst und Depression zu verringern.
Schritt für Schritt lernen Sie durch Meditation im Sitzen und Gehen achtsame Körperwahrnehmung. Durch meditative Imagination und etwas Theorie erfahren Sie, wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren und mit Alltagsbelastungen entspannter umgehen können. Dieser Kurs eignet sich für Männer und Frauen jeden Alters - im Besonderen bei beruflichem oder privatem Stress. Er wird auch von den Krankenkassen unterstützt.
Bitte mitbringen: Gymnastikmatte oder Decke, bequeme Kleidung. Bitte NICHT mit Straßenschuhen in den Mehrzweckraum gehen.
Dieser Kurs ist von den Krankenkassen anerkannt!
Hatha Yoga, entstresst und wirkt entspannend durch die vertiefte Atmung in den Übungen, verbessert das Gleichgewicht und kann Verspannungen lockern. Die Übungen stärken die Muskeln und die Flexibilität. Der Geist und die Gedanken können zur Ruhe kommen und den Schlaf verbessern. Ein besseres Körpergefühl stellt sich nach regelmäßigem Üben ein. Yoga ist auch ein erstes Mittel um seine Resilienz (Widerstandskraft) zu stärken.
Durch Weitermeldungen aus dem Herbstsemester 2023 evtl. nur wenige Plätze frei.
Dieser Kurs ist von den Krankenkassen anerkannt!
Hatha Yoga, entstresst und wirkt entspannend durch die vertiefte Atmung in den Übungen, verbessert das Gleichgewicht und kann Verspannungen lockern. Die Übungen stärken die Muskeln und die Flexibilität. Der Geist und die Gedanken können zur Ruhe kommen und den Schlaf verbessern. Ein besseres Körpergefühl stellt sich nach regelmäßigem Üben ein. Yoga ist auch ein erstes Mittel um seine Resilienz (Widerstandskraft) zu stärken.
Durch Weitermeldungen aus dem Herbstsemester 2023 evtl. nur wenige Plätze frei.
Dieser Kurs ist von den Krankenkassen anerkannt!
Hatha Yoga, entstresst und wirkt entspannend durch die vertiefte Atmung in den Übungen, verbessert das Gleichgewicht und kann Verspannungen lockern. Die Übungen stärken die Muskeln und die Flexibilität. Der Geist und die Gedanken können zur Ruhe kommen und den Schlaf verbessern. Ein besseres Körpergefühl stellt sich nach regelmäßigem Üben ein. Yoga ist auch ein erstes Mittel um seine Resilienz (Widerstandskraft) zu stärken.
Durch Weitermeldungen aus dem Herbstsemester 2023 evtl. nur wenige Plätze frei.

Keine Anmeldung möglich Meditationstänze

( ab So., 18.2., 9.00 Uhr )

Dieser Fortbildungskurs richtet sich an Tanzleiterinnen, die schon einige Fortbildungen besucht haben und eigene Gruppen leiten.
Der Kurs ist bereits voll ausgebucht!

Anmeldung möglich Yoga am Vormittag NEU

( ab Mi., 28.2., 10.30 Uhr )

Yoga ist ein sehr altes, ganzheitliches Übungssystem aus Indien. Es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen und kann auch als „Einheit“, „Verbindung“ und „Harmonie“ übersetzt werden. Deine Fitness und ein verbessertes körperliches Wohlbefinden stehen im Vordergrund.
Der „Tao-Tag“ ist eine Einführungsveranstaltung, um die verschiedenen Übungswege kennen zu lernen, die im „Universal Tao-System“ angeboten werden, das von dem taoistischen Großmeister Mantak Chia entwickelt wurde. Dein Kursleiter Wolfgang Schreck ist autorisierter Lehrer des „Universal Tao-System“ und direkter Schüler von Großmeister Mantak Chia. Dieser Tag kann auch für Fortgeschrittene dazu dienen, die bisherige Übung aufzufrischen und zu vertiefen.
Alle sind willkommen: Alter, Fitness und Vorkenntnisse sind nicht wichtig, aber Neugier und Interesse an neuen Erfahrungen!

Folgende sechs verschiedene Übungsformen / Disziplinen kannst Du ausprobieren
Vormittag:
„Die Sinne öffnen“ – unsere Tore zur Welt öffnen
„Living QiGong“ – die Lebensenergie mit sanften, fließenden Bewegungen aktivieren.
„Inneres QiGong“ - "Die inneren Organe" vitalisieren – eine Reise zu den Energiezentren im Körper

Nachmittag:
Tuina-Energiemassage: Den Körper mit sanfter Massage vitalisieren
Tao-Yoga - Den Körper dehnen und strecken. Schwerpunkt ist die Aktivierung der Wirbelsäule und der Psoas- und Lendenmuskulatur.
TaiChi-QiGong - Eine Einführung in die Jahrtausende alte Kunst der „Meditation in Bewegung“Grundlage dabei ist die Kurzform des „Yang–Stil“ mit 13 Bewegungsformen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 60.- € und bezieht sich auf den ganzen Tag. Nur einzelne Sequenzen zu buchen ist nicht möglich, aber natürlich muss man nicht alles mitmachen.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Handtuch oder leichte Decke.
In der Mittagspause von 12.30 Uhr – ca. 13.45 Uhr ist genug Zeit für mitgebrachte Brotzeiten im Tao-Zentrum oder einen Gang in die umliegenden Gaststätten.

freie Plätze TAO Yoga - Den Körper durchlässig machen

( ab Di., 12.3., 18.15 Uhr )

Mit sanften Dehnungen die Gelenke aktivieren, die Sehnen strecken, die Muskeln geschmeidig machen. Der Fokus liegt dabei auf der Mobilisierung der Wirbelsäule und der Stärkung des Psoas-Muskel (starker Hüftbeugemuskel). Tao-Yoga“, auch „Tao-Yin“ ge- nannt, unterscheidet sich von den meisten anderen Yoga-Arten durch die weichen, feinen Bewegungen. Es werden keine extremen Streckungen gefordert, vielmehr geht es um ein „Bewusstwerden“ des eigenen Körpers und seiner Funktion. Es ist für „Einsteiger“ und Menschen jeden Alters geeignet.
Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, event. Handtuch bzw. leichte Decke zum drauflegen

freie Plätze Energie-Meditationen

( ab Mi., 13.3., 19.30 Uhr )

Die Aufmerksamkeit nach Innen wenden und energetische Blockaden lösen, zur Mitte und zur Ruhe finden und den eigenen Energiekörper aufbauen. Verschiedene Methoden dazu sind z.B. „ Das Inneres Lächeln“, „Heilsame Laute“ zur Reinigung der inneren Organe, „Lichtdusche“, „Fusion der fünf Elemente“, „In der Stille sitzen“.
TaiChi-QiGong ist eine heilsame Bewegungslehre, die zu mehr Gelassenheit, Ruhe und Ausgeglichenheit führt. Die fließenden Bewegungen, die auf der Grundlage des QiGong basieren, werden auch als Meditation in Bewegung bezeichnet. Sie führen zu innerer Ausgeglichenheit, steigern das allgemeine Wohlbefinden und wirken sich positiv auf die Gesundheit und Beweglichkeit aus. Die Effektivität der Bewegungen und die Stabilität im Körper werden dabei unter Berücksichtigung von Kampfkunst-Prinzipien angewandt und getestet. Als umfassende Wahrnehmungs- und Bewusstseinserweiterung bewirkt TaiChi-QiGong eine Vertiefung aller geistigen Funktionen und schenkt dadurch ein erfülltes Sein.
In diesem Grundlagenkurs wird eine TaiChi-Kurzform mit 13 Positionen erlernt, die aus dem Yang-Stil entwickelt wurde.
Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, event. Handtuch bzw. leichte Decke zum drauflegen

Seite 1 von 3

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Wir sind qualifiziert nach EFQM

Veranstaltungskalender

März 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
456 78 9 10
111213 14 1516 17
18192021 2223 24
25262728293031

Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze Natürlich zu Deinem Wohlfühlgewicht gelangen - Workshop -
ab 21.03.2024, Stadtbibliothek Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch und persönlich:

Montag bis Donnerstag, 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag                            09:00 - 14:00 Uhr

Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programm Fruehling&Sommer 2024

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen