Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Seite 1 von 1

Immer mehr Menschen kaufen vegetarische oder vegane Lebensmittel und haben hohe Ansprüche an deren Qualität, Inhaltsstoffe und Kennzeichnung.
Den „Veggie-Trend“ erkennen auch Hersteller, Handel und Gastronomie und weiten ihr Sortiment entsprechend aus. Zu fast jedem tierischen Lebensmittel gibt es eine pflanzliche Alternative. Dabei wird offensiv mit dem Gesundheitsvorteil geworben.
Viele pflanzlichen Produkte sind teurer als die fleischhaltigen, aber sind sie deswegen auch besser und gesünder? Welche Produkte können tierische Bestandteile enthalten, obwohl diese nicht gekennzeichnet sind? Welche Siegel sind verlässlich und was sagen sie aus?
Ist diese Ernährungsform überhaupt für alle geeignet?
Auf diese und andere Fragen zur vegetarischen und veganen Ernährung geben wir Antwort.
Nach Ananas-Diät, Low Carb und Low Fat schon wieder eine neue super Diät? NEIN, um die wachsende Weltbevölkerung ausreichend zu versorgen ohne unseren Planeten dabei zu überlasten, braucht es ein Konzept für eine klimaschonende Ernährung. Was und wie wir essen hat nicht nur Auswirkungen auf unsere Gesundheit, sondern auch auf die Welt, in der wir leben. Wie sieht so eine „planetengesunde“ Ernährung aus? Wie kann ich sie im Alltag umsetzen? Muss ich plötzlich vegan essen und was ist mit Fleisch und Milch?
In diesem Vortrag erklären wir, was sich hinter einem nachhaltigen Speiseplan verbirgt, stellen Rezepte vor, geben praktische Tipps und beantworten Ihre Fragen.
Vortrag von Frau Schwengel-Exner, Fachberaterin für Lebensmittel und Ernährung in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern.

Seite 1 von 1

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Veranstaltungskalender

Februar 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
678 9101112
13 14 15 16 171819
20212223242526
27 28      

Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze Notenlesen kann man lernen!
ab 02.03.2023, Mittelschule, Ad. - Stifter - Str., Raum 108
freie Plätze Bunkerführung Geretsried
ab 19.03.2023, Treffpunkt: ALDI-Parkplatz, Geretsried, Sudetenstr. 68

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programm Sommer 2023

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen