Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Sport >> Ernährung in Theorie und Praxis >> Kochen und Backen

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Eine kulinarische Russlandreise

( ab Sa., 30.10., 10.00 Uhr )

Wollen wir gemeinsam eine kulinarische Russlandreise unternehmen? Die VHS macht es möglich! Wir kochen bekannte russische Gerichte und erfahren Wissenswertes über die russische Esskultur. Russland - weites Land, raues Klima, nahrhafte Küche. Diese ist für ihre wärmenden Eintöpfe, herzhaften Teigwaren und kräftigen Getränke bekannt. Sie ist erstaunlich einheitlich für das sich weit erstreckende Russland. Die russische Küche ist in ihren Ursprüngen arm und bäuerlich und auch heute noch sind die Gerichte einfach und nahrhaft. Bei einem festlichen Mahl werden in Russland zuerst kalte Vorspeisen serviert. Dies können Wurst, Sülzen, eingelegter Fisch, gefüllte Eier oder Salate sein, viele herzhafte Salate mit Kartoffeln, Eiern oder Fisch in Kombination mit verschiedenen Gemüsesorten. Dazu gehört auch immer viel Mayonnaise als Bindemittel. Suppen und Eintöpfe sind in der russischen Küche sehr beliebt. Die Grundlage dafür bilden meist Sauerkraut, Weißkohl, Rote Beete und Sauergurken. Zu den bekanntesten Suppen zählen Soljanka und Borschtsch. Zu den Suppen isst man insbesondere Roggenbrot aus Natursauerteig. Gefüllte Teigtaschen in verschiedenen Varianten: Die gekochten Pelmeni können in Brühe oder mit saurer Sahne gegessen werden. Piroschki werden gebraten oder im Backofen gebacken und ebenfalls mit saurer Sahne serviert. Man füllt sie je nach Geschmack mit einer Hackfleisch-Zwiebel-Zubereitung, Quark, Kartoffeln, Pilze, Kohl oder Obst. Und dazu...In Russland trinkt man sehr viel Tee, meist indischen Schwarztee, der mit Zucker oder Honig gesüßt wird. Russischer Wodka wird nicht nach dem Essen, sondern dazu getrunken.

Bitte mitbringen: Schürze, Küchenhandtuch, Behälter zum mit-nach-hause-nehmen, was übrigbleibt.

Keine Anmeldung möglich Der vollkommene Burger - Nachschlag

( ab Sa., 6.11., 13.00 Uhr )

Sebastian Brimmers ist Koch im Restaurant Essence in Pasing. 15 Gault-Millau Punkte :)

Aufgrund seiner Beliebtheit im Herbstsemester folgt nun Teil II ! Anders - aber genauso gut!
Ein Burger ist schon lange keine simple, einfache Speise mehr und erfreut in der pflanzlichen Alternative nicht nur Vegetarier. Sie werden die Freude erleben, die ein selbstgebackener Bun, selbst gewolfte Fleisch- und pflanzliche Pattys, eigene Soßenkreationen und handgeschnittene Pommes Frites in Ihnen auslöst. Anschließend können Sie Ihrer Kreativität beim Zusammenbau der Burger, freien Lauf lassen. Sie greifen auf eine Vielzahl von Toppings, eingelegtem Gemüse und würziger Käse zurück. Craft Biere und raffinierte Limonaden dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Ich freue mich auf Sie!

Bitte mitbringen: Schürze, Küchenhandtuch, Behälter zum mit nach-hause-nehmen, was übrigbleibt.
Essensgeld ca. 15,00 € pro Abend (je nach Einkauf), bitte direkt bei Herrn Brimmers bezahlen.
Sebastian Brimmers ist Koch im Restaurant Essence in Pasing. 15 Gault-Millau Punkte :)

Ein Kochkurs nur für Männer? Brauchen Männer überhaupt einen Kochkurs? Männer stehen am Grill, in der einen Hand ein kühles Blondes, in der anderen die Grillzange. Gewendet werden Würstchen,Steaks und vielleicht auch mal ein Gemüsespieß. Was nicht heißen soll, dass Mann nicht kochen kann. Das geht an die Männer, die abends vor dem Kühlschrank stehen und dann doch wieder nur die Tiefkühlpizza aufreißen oder beim Stammimbiss bestellen.
Kochkurs für Männer heißt hier: Back to Basics. Zurück zum Wesentlichen. Einfach, wie das Umdrehen von Grillgut; Schnell, wie das Öffnen eines Bieres nach Feierabend und Schmackhaft wie ihr bestes Steak vom Grill. Einfache, schnelle, schmackhafte Gerichte für den Alltag (mit Zufriedenheitsgarantie für den Rest der Familie oder die Freundin). Gemeinsam werden wir in lockerer Runde die Grundprinzipien des Kochens lernen und festigen, sodass Sie abends nicht mehr frustriert vor dem Kühlschrank stehen müssen. Ich freue mich auf Sie!

freie Plätze "Wilde" Salze, Pfeffer und Zucker

( ab Do., 25.11., 18.00 Uhr )

Sie erfahren viel Wissenswertes über Wildkräuter, deren Inhaltsstoffe und Kombinationsmöglichkeiten bei der Herstellung von wohlschmeckenden Salzen, Pfeffer und Blütenzucker. Wir kreieren 4 ausgefallene Geschmackskompositionen wie z. B. Wildkräuterscharfmacher, Blütenpfeffer mit Chili oder Rosenzucker mit Limette. Sie werden erkennen: der Phantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt…
Materialkosten ca. € 15,00, die direkt bei Frau Weidner bezahlt werden.

Anmeldung möglich "Wilde" Essige und Öle

( ab Do., 2.12., 18.00 Uhr )

Nachdem Sie einige Grundregeln beim Ansetzen von Kräuterölen/-essigen erfahren haben, machen wir uns ans Werk, um selbst Schmackhaftes für Salate, zum Marinieren oder Braten in wunderschönen Flaschen einzuschließen. Sie nehmen je einen Wildfrucht- oder –Kräuteressig sowie ein Wildkräuteröl mit nach Hause.
Materialkosten ca. € 15,00, die direkt bei Frau Weidner bezahlt werden.

fast ausgebucht Macarons

( ab Fr., 3.12., 17.00 Uhr )

Macarons bestehen aus Zucker, Mandeln und Eiweiß. Dieses bunte französische Schaumgebäck muss geübt werden. Bei der Herstellung der gefärbten Baiserteig-Kekse ist Kreativität gefragt. Wir arbeiten mit natürlichen Farben und auch mit künstlichen Lebensmittelfarben. Wir backen zusammen verschiedene bunte Sorten, mit leckeren Füllungen. Anschließend dürfen die kleinen Leckerbissen mit nach Hause genommen werden (jeder bekommt extra eine Macaron-Box und die Rezepte).
Unter www.monika-triebenbacher.de sind weitere Tipps und Rezepte zu finden.
Gebühren: € 45,00 inkl. Macarons-Zutaten und Box von 26,00 €
Mitzubringen: Schürze, Spüllappen, Geschirrtuch.

fast ausgebucht Torten für besondere Anlässe

( ab Sa., 4.12., 14.00 Uhr )

In diesem Kurs lernen Sie Motiv-Torten zu gestalten, mit der Siegerin des Backwettbewerbs bei 'Das große Backen' 2015 (SAT 1). Monika Triebenbacher gibt Ihnen Tipps, wie eine runde oder 3D-Torte gestaltet werden kann. Sie erfahren, wie Sie ein Fondant (Schmelzglasur) selber herstellen und damit arbeiten können. Jede(r) wird einen (von der Kursleiterin mitgebracht) saftigen Marmorkuchen dekorieren und mit nach Hause nehmen. Sie erhalten zusammengestellte Rezepte, die sich für Motiv-Torten gut eignen. Unter www.monika-triebenbacher.de sind weitere Tipps und Rezepte zu finden.
Gebühren: € 55,00 inkl. Materialkosten und Tortenrohling von 25,00 €
Mitzubringen: Schürze, Spüllappen, Geschirrtuch, Nudelholz, kleines scharfes Messer, Kuchenbox für den Transport der Torte.
Sebastian Brimmers ist Koch im Restaurant Essence in Pasing. 15 Gault-Millau Punkte :)

Da ist er wieder, der Begriff Umami, der fünfte Geschmack neben süß, sauer, salzig und bitter. Diesmal in Form einer Paste - Miso, ein Produkt aus fermentierten Sojabohnen.
In der japanischen Küche ist Miso essentiell, ähnlich der Butter in der französischen, oder dem Olivenöl in der italienischen Küche. Miso wird jedoch nicht nur in der japanischen Küche verwendet. Spitzenköche und die gehobene Gastronomie haben Miso vor einigen Jahren für sich entdeckt und veredeln die verschiedensten Gerichte aus allerlei Küchen mit diesem "Wundermittel". Diese Paste ist ein wahres Multitalent und das werde ich Ihnen in diesem Kurs beweisen. Von kleinen Amuse über Salate, faszinierenden Hauptgerichten und sogar süßen Desserts werden wir alles mit Miso auf ein ganz anderes Niveau heben. Sie glauben mir nicht? Schauen wir uns die Übersetzung an - Miso bedeutet sinngemäß: "Quelle des Geschmacks". Eindeutig oder? Ich freue mich auf Sie!

Bitte mitbringen: Schürze, Küchenhandtuch, Behälter zum mit nach-hause-nehmen, was übrigbleibt.
Essensgeld ca. 10,00 € pro Abend (je nach Einkauf), bitte direkt bei Herrn Brimmers bezahlen.

Seite 1 von 1

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Veranstaltungskalender

Oktober 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 23
456 7 8910
111213 1415 1617
181920212223 24
252627 28 293031

Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze "ALLES G U T ! ! !"
ab 15.11.2021, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13
freie Plätze Die naturheilkundliche Hausapotheke
ab 29.10.2021, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13
Anmeldung möglich Namibia - Afrikanische Impressionen aus dem Südwesten des Kontinents
ab 28.10.2021, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Herbst-Winter-Semester 2021 / 2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen