Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Sport >> Prävention; Krankheit; Gesundheit
Inklusive Kurse

Seite 1 von 1

"Nach langem Sitzen tut mir häufig der Rücken weh", oder: "Abends habe ich oft Nackenverspannungen", oder: "Beim Gitarre spielen tun mir immer die Finger weh". Kennst Du das auch? Die Alexandertechnik ist eine Methode in der wir lernen, unsere eigenen ungünstigen Bewegungs- und Haltungsmuster zu erkennen und zu ändern. Durch bewusste Körperwahrnehmung und das Weglassen von zu viel (unbewusster) Spannung können Bewegungen leichter und mit weniger Anspannung gelingen. So erleben wir Aktivitäten unseres Alltags wie Sitzen, Stehen, Liegen, Aufstehen oder auch komplexere Bewegungen wie das Spielen eines Musikinstrumentes als müheloser, wir fühlen uns leichter und gehen gelassener durch den Alltag. Häufig können auch Überlastungen wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen oder Knieprobleme gelindert werden.
Die Alexandertechnik kann eine Unterstützung zur Linderung von Beschwerden sein. Sie ist keine Garantie auf Besserung oder gar Heilung chronischer Verschleiß- oder Alters bedingter Schmerzen und ersetzt nicht einen Arztbesuch!
Folgekurse im Anschluss falls gewünscht.
"Nach langem Sitzen tut mir häufig der Rücken weh", oder: "Abends habe ich oft Nackenverspannungen", oder: "Beim Gitarre spielen tun mir immer die Finger weh". Kennst Du das auch? Die Alexandertechnik ist eine Methode in der wir lernen, unsere eigenen ungünstigen Bewegungs- und Haltungsmuster zu erkennen und zu ändern. Durch bewusste Körperwahrnehmung und das Weglassen von zu viel (unbewusster) Spannung können Bewegungen leichter und mit weniger Anspannung gelingen. So erleben wir Aktivitäten unseres Alltags wie Sitzen, Stehen, Liegen, Aufstehen oder auch komplexere Bewegungen wie das Spielen eines Musikinstrumentes als müheloser, wir fühlen uns leichter und gehen gelassener durch den Alltag. Häufig können auch Überlastungen wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen oder Knieprobleme gelindert werden.
Die Alexandertechnik kann eine Unterstützung zur Linderung von Beschwerden sein. Sie ist keine Garantie auf Besserung oder gar Heilung chronischer Verschleiß- oder Alters bedingter Schmerzen und ersetzt nicht einen Arztbesuch!
"Nach langem Sitzen tut mir häufig der Rücken weh", oder: "Abends habe ich oft Nackenverspannungen", oder: "Beim Gitarre spielen tun mir immer die Finger weh". Kennst Du das auch? Die Alexandertechnik ist eine Methode in der wir lernen, unsere eigenen ungünstigen Bewegungs- und Haltungsmuster zu erkennen und zu ändern. Durch bewusste Körperwahrnehmung und das Weglassen von zu viel (unbewusster) Spannung können Bewegungen leichter und mit weniger Anspannung gelingen. So erleben wir Aktivitäten unseres Alltags wie Sitzen, Stehen, Liegen, Aufstehen oder auch komplexere Bewegungen wie das Spielen eines Musikinstrumentes als müheloser, wir fühlen uns leichter und gehen gelassener durch den Alltag. Häufig können auch Überlastungen wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen oder Knieprobleme gelindert werden.
Die Alexandertechnik kann eine Unterstützung zur Linderung von Beschwerden sein. Sie ist keine Garantie auf Besserung oder gar Heilung chronischer Verschleiß- oder Alters bedingter Schmerzen und ersetzt nicht einen Arztbesuch!
Die progressive Muskelentspannung nach Jacobson (Progressive Muskelrelaxation/PMR) ist eine wissenschaftlich fundierte und leicht zu lernende Entspannungstechnik. Sie wurde bereits in den 1920er Jahren vom Arzt Edmund Jacobson entwickelt. Dieser stellte fest, dass es Wechselwirkungen zwischen Muskelanspannung und seelischer Befindlichkeit gibt. Diese Entspannungsmethode eignet sich auch besonders für Menschen, die nicht ganz ruhig liegen möchten, um sich zu entspannen.
„Progressiv“ bedeutet „fortschreitend“. Es werden einzelne Muskelgruppen von Kopf bis Fuß angespannt und wieder lockergelassen. Dabei kommt es nach und nach zur inneren Ruhe.
Bitte mitbringen: lockere Kleidung, Gymnastikmatte, evtl. Decke und Nackenrolle oder Kissen.

freie Plätze Progressive Muskelentspannung - Basiskurs

( ab Fr., 21.10., 18.00 Uhr )

Es ist eine einfach erlernbare aktive Entspannungsmethode und ein wirksames Verfahren, um Wohlbefinden und Gesundheit zu fördern. Du lernst verschiedene Muskelgruppen deines Körpers kennen und wirst angeleitet, durch gezieltes Anspannen -> zu Entspannen. Damit wirst du in die Lage versetzt, psychische und physische Anspannung im Alltag immer früher zu erkennen und rechtzeitig gegenzusteuern. So kannst du mit der Zeit immer gelassener werden und dein Immunsystem stärken. Wir üben auf dem Stuhl um den Transfer in den Alltag zu erleichtern. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Empfohlen: bequeme Kleidung.

freie Plätze Aerial Yoga - das Yoga im Tuch

( ab Sa., 14.1., 15.00 Uhr )

Aerial Yoga ist die Mischung aus den klassischen Yogaübungen gepaart mit den Herausforderungen des Tuches. Spüre einerseits die unterstützende Leichtigkeit des Tuches, die zugleich aber auch fordernd sein kann. In diesen Workshop werden wir entspannend im Tuch hängen oder sitzen, um loszulassen, aber wir werden auch die kräftigenden und herausfordernden Übungen des Yoga durchführen. Dieser Workshop ist keine Akrobatik. Aerial kann von jedermann ausgeführt werden. Die Übungen können individuell nach Mut und Neugier abgestimmt werden. Auch ohne Yoga-Vorkenntnisse machbar.
Wann sollte ich kein Aerial Yoga üben:
– Schwangerschaft
– Schwindel / Seekrankheit
– Bluthochdruck
– starkes Übergewicht

Diese Veranstaltung sind einzelne Stunden und kein zusammenhängender Kurs!
Was wird benötigt:
Bequeme Kleidung und Matte.
Die Kleidung bitte so wählen das keine Reißverschlüsse vorhanden sind.
T-Shirt oder langarm, bitte kein TOP und Socken.
Schmuck (außer Eheringe) bitte auch vorher ablegen.
Bitte 10 Minuten früher kommen, da jedes Tuch individuell eingestellt wird.

freie Plätze Aerial Yoga - das Yoga im Tuch

( ab Sa., 4.2., 15.00 Uhr )

Aerial Yoga ist die Mischung aus den klassischen Yogaübungen gepaart mit den Herausforderungen des Tuches. Spüre einerseits die unterstützende Leichtigkeit des Tuches, die zugleich aber auch fordernd sein kann. In diesen Workshop werden wir entspannend im Tuch hängen oder sitzen, um loszulassen, aber wir werden auch die kräftigenden und herausfordernden Übungen des Yoga durchführen. Dieser Workshop ist keine Akrobatik. Aerial kann von jedermann ausgeführt werden. Die Übungen können individuell nach Mut und Neugier abgestimmt werden. Auch ohne Yoga-Vorkenntnisse machbar.
Wann sollte ich kein Aerial Yoga üben:
– Schwangerschaft
– Schwindel / Seekrankheit
– Bluthochdruck
– starkes Übergewicht

Diese Veranstaltung sind einzelne Stunden und kein zusammenhängender Kurs!
Was wird benötigt:
Bequeme Kleidung und Matte.
Die Kleidung bitte so wählen das keine Reißverschlüsse vorhanden sind.
T-Shirt oder langarm, bitte kein TOP und Socken.
Schmuck (außer Eheringe) bitte auch vorher ablegen.
Bitte 10 Minuten früher kommen, da jedes Tuch individuell eingestellt wird.

Seite 1 von 1

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

            Hier klicken für die PDF Version

Veranstaltungskalender

September 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze Monokel: Führung durch das Museum der Stadt Geretsried
ab 29.10.2022, Museum der Stadt Geretsried, Eingang Graslitzer Str.
freie Plätze Die Stimme – individuell wichtig für Ihren Berufsalltag
ab 12.10.2022, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13
freie Plätze Englisch für Anfänger A1.1
ab 08.11.2022, Mittelschule, Ad. - Stifter - Str., Raum 106
freie Plätze Die Welt der Biere - Bierverkostung/Bierseminar
ab 14.10.2022, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13
freie Plätze Bauhaus in Bayern - Eine fotografische Reise durch die Klassische Moder
ab 18.10.2022, Stadtbücherei Geretsried, Ad. - Stifter - Str. 13

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programm Herbst 2022

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen